Home

Vorübergehende aufbewahrung von waffen

Aufbewahrung in Top Qualität. Große Auswahl an Designprodukten Wie sieht es mit der Aufbewahrung von Munition und Waffen in der Jagdhütte aus? Der bisher § 13 Abs. 6 der Allgemeinen Waffengesetzverordnung (AWaffV) wird inhaltlich unverändert zum § 13 Abs. 4 AWaffV: In einem nicht dauernd bewohnten Gebäude dürfen nur bis zu drei Langwaffen, zu deren Erwerb und Besitz es einer Erlaubnis bedarf, aufbewahrt werden die die Bestimmungen zur Aufbewahrung von Waffen sich verändert haben, sollten Sie das am besten mit der zuständigen Waffenbehörde abklären. Diese kann Ihnen mitteilen, welche Maßnahmen Sie für die richtige Aufbewahrung treffen müssen (9) Bei der vorübergehenden Aufbewahrung von Waffen im Sinne des Absatzes 1 Satz 1 oder des Absatzes 2 oder von Munition außerhalb der Wohnung, insbesondere im Zusammenhang mit der Jagd oder dem sportlichen Schießen, hat der Verpflichtete die Waffen oder Munition unter angemessener Aufsicht aufzubewahren oder durch sonstige erforderliche Vorkehrungen gegen Abhandenkommen oder unbefugte. Die Waffe wird vorübergehend überlassen zum Zweck der sicheren Verwahrung (§ 12 Abs. 1 Ziffer 1b, Variante 1) zum Zweck der Beförderung (§ 12 Abs. 1 Ziffer 1b, Variante 2

Waffen richtig aufbeWahrt D ie Aufbewahrung von Waffen und Munition ist im Waffenrecht detailliert geregelt. Die Vorschriften sind in § 36 Waffengeset Auch die vorübergehende Verwahrung einer anderen Waffe sollte durch eine Bescheinigung und auch Kopie der WBK des Ausleihers dokumentiert werden können. Eine Durchsuchung der restlichen Wohnung nach einer fehlenden Waffe ist nicht gerechtfertigt Was ist denn eine bedürfnispflichtige Waffe? Deine Begrifflichkeiten sind etwas ungenau. Es gibt nur erlaubnispflichtige und erlaubnisfreie Waffen

(11) Bei der vorübergehenden Aufbewahrung von Waffen im Sinne des Absatzes 1 Satz 1 oder des Absatzes 2 oder von Munition außerhalb der Wohnung, insbesondere im Zusammenhang mit der Jagd oder dem sportlichen Schießen, hat der Verpflichtete die Waffen o. WaffG § 36 Aufbewahrung von Waffen oder Munition (1) Wer Waffen oder Munition besitzt, hat die erforderlichen Vorkehrungen zu treffen, um zu verhindern, dass diese Gegenstände abhanden kommen oder Dritte sie unbefugt an sich nehmen Merkblatt Sichere Aufbewahrung von Waffen und Munition sowie Kontrolle der Einhaltung der Aufbewahrungsvorschriften Wer Waffen oder Munition besitzt, hat die. vorübergehend zum Zweck der sicheren Verwahrung oder der Beförderung. Die Waffe und die Munition dürfen nicht an Dritte überlassen werden. Der Empfänger der Waffe erhält eine Kopie der Waffenbesitzkarte

Waffen richtig aufbeWahrt Die Aufbewahrung von Waffen und Munition wird im Waffengesetz (WaffG - § 36), in der Allgemeinen Waffengesetzverordnung (AWaff In Fällen der vorübergehenden Aufbewahrung von Waffen außerhalb der Wohnung kann nun ein wesentliches Teil entnommen werden und - erlaubnisfrei - mit sich geführt werden. Zu beachten ist nur, dass mehrere mitgeführte wesentliche Teile nicht zu einer schussfähigen Waffe zusammengefügt werden können

Juli 2017 sind die neuen Regelungen für die Aufbewahrung von Waffen in Kraft. Da jedoch auch Bestandsschutz-Regeln greifen, ist es nicht ganz einfach, den Überblick in puncto Waffenaufbewahrung zu behalten. Unser Merkblatt schafft Abhilfe ein bekannter möchte die schusswaffen seines vaters wg. dessen umzug in ein pflegeheim vorübergehend bei einem sportschützen unterstellen, bis geklärt ist, was. Nach alter Rechtslage (vor 1.4.2003) war die vorübergehende Aufbewahrung von Waffen bei jedermann möglich. Ein Leihe in dem Sinne sah das Gesetz nicht vor, defacto konnten aber Jadgscheininhaber Langwaffen die auf Jagdschein erwerbbar waren bis zu einem. Aufbewahrung von Waffen oder Munition in Schützenhäusern, auf Schießstätten oder im gewerblichen Bereich Die zuständige Behörde kann auf Antrag eines Betreibers eines Schützenhauses, einer Schießstätte oder eines Waffengewerbes Abweichungen von den Anforderungen des § 13 Abs. 1 bis 5 und 6 Satz 1 und 2 zulassen, wenn ihr ein geeignetes Aufbewahrungskonzept vorgelegt wird

Elegante Aufbewahrung Online - Möbel, Wohnaccessoires & Meh

  1. 20 7/2010 Waffengesetz Die sichere und korrekte Aufbewahrung von Waffen und Munition ist für Jäger von größter Bedeutung, gerade in Anbetracht der derzeitigen.
  2. AW: Unterbringung fremder Waffen Das sind dreierlei Sachen. Das eine ist die gemeinsame dauerhafte Lagerung von Waffen von berechtigten Personen, die in einem Haushalt leben
  3. Aufbewahrung von Schusswaffen oder Munition Wer Waffen oder Munition besitzt, hat die erforderlichen Vorkehrungen zu treffen, um zu verhin-dern, dass diese.
  4. Bei der vorübergehenden Aufbewahrung von Waffen und Munition nach § 13 Abs. 11 AWaffV müs- sen sich die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen nach der Dauer der Aufbewahrung und der Art und Menge der zu schützenden Gegenstände richten
  5. Ergibt die Überprüfung, dass Waffen nicht sicher verwahrt werden, kann die Waffenbesitzkarte bzw. der Waffenpass entzogen werden. Rechtsgrundlagen Waffengesetz 199
  6. Kann man seine Waffe nicht in einem Tresor lagern muss man alle Register ziehen. Da diese vorübergehende Aufbewahrung nicht genau geregelt ist muss viel nach dem.

Antworten auf Fragen zum neuen Waffengesetz Deutscher Jagdverban

Zu § 13 Abs. 11 AWaffV (vorübergehende Aufbewahrung) 6.1 Bei der vorübergehenden Aufbewahrung von Waffen und Munition bestim- men sich die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen nach der Dauer der Aufbewahrung und der Art und Menge der zu schützenden. Hier das entsprechende Zitat aus der WaffVwV: Bei der vorübergehenden Aufbewahrung von Waffen und Munition nach § 13 Abs. 11 AWaffV müssen sich die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen nach. Erlaubnispflichtige Waffen und Munition dürfen ohne behördliche Erlaubnis vorübergehend, zum Zweck der sicheren Verwahrung oder der Beförderung an Inhaber einer Waffenbesitzkarte überlas- sen werden

Beleg über die vorübergehende Verwahrung/ Beförderung einer Waffe (Nachweis nach § 38 Nr 1 e des Artikels 1 (WaffG) des WaffRNeuRegG) Angaben zur Person des. es gibt einige Regeln für den Transport von Schusswaffen (u.a. Aufbewahren in einem abschließbaren Behältnis, getrennte Aufbewahrung von Waffe und Munition, die Waffe darf weder zugriffs- noch einsatzbereit sein). Es kommt aber auch darauf an, welche Waffe der Kollege mitführt

Waffenaufbewahrung: Wichtige Regelungen - Waffenrecht 201

  1. Vorübergehende Aufbewahrung auf Reisen: Waffe und Munition müssen nicht zwingend im Waffenschrank verwahrt werden. Bei Reisen kann der Kleiderschrank im Hotelzimmer ausreichen, wenn Verschluß oder Vorderschaft bei Kiplaufwaffen entfernt werden
  2. Haushaltsartikel von Top-Marken zu Bestpreisen. Kostenlose Lieferung möglic
  3. Die Waffe ist ungeladen und nicht zugriffsbereit im Fahrzeug zu transportieren. Die Munition ist getrennt von der Waffe zu verwahren. Die Waffe und die Munition dürfen nicht an Dritte überlassen werden

Für derartige Waffen sind jedoch das Erfordernis eines Mindestalters (dazu Nummer 2.1), das Gebot der sicheren Aufbewahrung (§ 36 Absatz 1 Satz 1) und das Verbot des Führens von Waffen (§§ 42, 42a) zu beachten vorübergehende. Aufbewahrung von Waffen oder Munition . außerhalb der Wohnung. in der oben beschriebenen Form nicht möglich oder unzumutbar ist, hat der Verantwortliche seine Waffen/Munition angemessen zu beaufsichtigen. Diese Fälle können insbesonde. (10) Die gemeinschaftliche Aufbewahrung von Waffen oder Munition durch berechtigte Personen, die in einer häuslichen Gemeinschaft leben, ist zulässig. (11) Bei der vorübergehenden Aufbewahrung von Waffen im Sinne des Absatzes 1 Satz Beleg über den vorübergehenden Verleih einer Waffe (§ 38 Nr. 1 e) WaffG) Angaben zur Person des Verleihers (Überlasser): Name Vorname(n) Straße

vorübergehenden Aufbewahrung nur noch an Personen, die Inhaber einer Waffenbesitzkarte (WBK) sind, abgegeben werden. Dies bedeutet, dass der Ehepartner - soweit diese/r keine WBK besitzt - in keinem Fall Zugang zu Waffen und Munition haben darf. Hinweis. Bei der vorübergehenden Aufbewahrung von Waffen im Sinne des Absatzes 1 Satz 1 oder des Absatzes 2 oder von Munition außerhalb der Wohnung, insbesondere im Zusammenhang mit der Jagd oder dem sportlichen Schießen, hat der Verpflichtete die Waffen oder M. (9) Bei der vorübergehenden Aufbewahrung von Waffen im Sinne des Absatzes 1 Satz 1 oder des Absatzes 2 oder von Munition außerhalb der Wohnung, insbesondere im. Damit habe weder der Transport des Gewehrs noch deren vorübergehende Aufbewahrung beim mehrmaligen Verlassen des PKW standen im direkten Zusammenhang mit der Jagdausübung

§ 13 AWaffV - Einzelnorm - Gesetze im Interne

vorübergehende Aufbewahrung durch den Ehepartner. Ist dieser nicht zum Waffenbesitz legitimiert, darf er Ist dieser nicht zum Waffenbesitz legitimiert, darf er auf keinen Fall Zugang zu Munition und Waffen haben (11) Bei der vorübergehenden Aufbewahrung von Waffen im Sinne des Absatzes 1 Satz 1 oder des Absatzes 2 oder von Munition außerhalb der Wohnung, insbesondere im Zusammenhang mit der Jagd oder dem sportlichen.

Einzelheiten zur Aufbewahrung von Waffen und Munition sind in § 36 Waffengesetz (WaffG) sowie in den §§ 13 und 14 der Allgemeinen Waffengesetz-Verordnung (AWaffV) geregelt, wobei folgende Grundsätze zu beachten sin Waffen, obwohl die Verpflichtung zur Kontrolle der Aufbewahrung ausdrücklich nur erlaubnispflichtige Schusswaffen und Munition betrifft. Die gleiche Unschärfe in der Argumentation zeigt sich weiter darin, dass de für die Aufbewahrung von Waffen von Munition Grundsätzlich sind Waffen und Munition so aufzubewahren, dass sie nicht abhanden kommen oder Dritte sie unbefugt an sich nehmen (§ 36 WaffG) Seit 6. Juli 2017 sind die neuen Regelungen für die Aufbewahrung von Waffen gültig. In der Zwischenzeit haben den DJV zahlreiche Fragen erreicht

Vorübergehende Aufbewahrung Bei einer vorübergehender Aufbewahrung im Zusammenhang mit der Jagd, Hotel- aufenthalt etc. kann von vorgenannten Anforderungen abgesehen werden, wen

Waffenaufbewahrung - DJZ - Deutsche Jagdzeitun

- Waffen und Munition dürfen dem Inhaber einer Waffenbesitzkarte zur vorübergehenden sicheren Verwahrung oder zur Beförderung übergeben werden. Eine zeitliche Begrenzung ist hier nicht einzuhalten, es genügt, dass es vorübergehend erfolgt Bei der vorübergehenden Aufbewahrung von Waffen und Munition nach § 13 Abs. 11 AWaffV müssen sich die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen nach der Art und Menge der zu schützenden Gegenstände richten Bei der vorübergehenden Aufbewahrung von Waffen außerhalb der Wohnung kann man nun straffrei ein wesentliches Teil der Waffe mit sich führen, um die Waffe unbrauchbar zu machen. Natürlich aber nicht so viele wesentliche Teile, dass man wieder eine Waffe zusammen bauen könnte Bei der vorübergehenden Aufbewahrung von Waffen im Sinne des Absatzes 1 Satz 1 oder des Absatzes 2 oder von Munition außerhalb der Wohnung, insbesondere im Zusammenhang mit der Jagd oder dem sportlichen Schießen, hat der Verpflichtete die Waffen oder. Vorübergehende Aufbewahrung (§ 13 Abs. 11 AWaffV i.V. mit § 12 Abs. 1 Nr. 1 b WaffRNeuRegG): Zulässig ist eine vorübergehende Fremdaufbewahrung 6.1 Bei der vorübergehenden Aufbewahrung von Waffen und Munition bestimmen sich die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen nach der Dauer der Aufbewahrung und der Art und Menge der zu schützenden Gegenstände. 6.2 Beim Transport von Waffen und.

Beleg über die vorübergehende Aufbewahrung von Waffen [15 KB] Vorübergehende Besitzausübung VSS Vorübergehende weisungsgebundene Besitzausübung über Vereinswaffen und Munition der Vereinigten Sportschützen Neuenkirchen e.V. [18 KB Weiterhin ist es auch möglich, zum Zweck der sicheren Verwahrung oder der Beförderung Waffen vorübergehend zu überlassen. Hier schreibt das Gesetz keine Maximaldauer für vorübergehend vor. Es gibt Urteile, in denen eine Dauer von mehr als einem Jahr noch als vorübergehend bezeichnet wurde

(11) Bei der vorübergehenden Aufbewahrung von Waffen im Sinne des Absatzes 1 Satz 1 oder des Absatzes 2 oder von Munition außerhalb der Wohnung, insbesondere im Zusammenhang mit der Jagd oder dem sportlichen Schießen, hat der Verpflichtete die Waffen. Entgegen der früheren Regelung dürfen Waffen auch zur vorübergehenden Aufbewahrung nur noch an Personen, die Inhaber einer Waffenbesitzkarte sind, abgegeben werden. Dies bedeutet, dass z. B. der Ehepartner - soweit sie oder er keine Waffenbesitzkarte besitzt - in keinem Fall Zugang zu Waffen und Munition haben darf Von Waffen bis zu einem neuen Ort und einige nette Optimierungen, über die wir heute sprechen werden. Wir deaktivieren vorübergehend die Aufbewahrung von Gegenständen, die KEINE Truhe sind. Wir haben herausgefunden, dass dies eine Menge Leistung in Anspruch nimmt und den Server verstopft, was viele Probleme verursachen kann

Vorübergehende Aufbewahrung von Schusswaffen Wild und Hun

die Aufbewahrung beschlagnahmter Waffen und missbräuchlich getragener gefährlicher Gegenstände; c. 3 Vorkehrungen im Zusammenhang mit der Beschlagnahme, der definitiven Einziehung und der Verwertung von Gegenständen nach Artikel 4 Der Umgang mit Waffen und Munition bedarf grundsätzlich einer Erlaubnis nach dem Waffengesetz. Im Interesse der öffentlichen Sicherheit und Ordnung ist die Erteilung waffenrechtlicher Erlaubnisse an enge Voraussetzungen geknüpft (11) Bei der vorübergehenden Aufbewahrung von Waffen im Sinne des Absatzes 1 Satz 1 oder des Absatzes 2 oder von Munition außerhalb der Wohnung, insbesondere im Zusammenhang mit der Jagd oder dem sportlichen Schießen, hat der Verpflichtete di

Aufbewahrung von Waffen - Deutscher Schützenbund e

in Fällen der vorübergehenden Aufbewahrung von Waffen außerhalb der Wohnung diesen ein wesentliches Teil entnimm t und mit sich führt;mehrere mitgeführte wesentliche Teile dürfen nicht zu einer schussfähigen Waffe zusammengefügt werden können Neben dem Pfandschein stellen wir Ihnen gerne auch eine neutrale Bescheinigung über die vorübergehende Aufbewahrung / Einlagerung Ihrer Waffen für evtl. Kontrollen der Ordnungsbehörden aus. Kontrollen der Ordnungsbehörden aus Bei der vorübergehenden Aufbewahrung von Waffen und Munition außerhalb der Wohnung, insbesondere im Zusammenhang mit der Jagd oder dem sportlichen Schießen, hat der Verpflichtete die Waffen oder Munition unter angemessener Aufsicht aufzubewahren oder d. SONDERDRUCK Waffen richtig aufbewahrt D ie Aufbewahrung von Waffen und Munition ist im Waffengesetz detailliert geregelt. Die Vorschriften sind in § 36 Waffengesetz. Vorübergehende Aufbewahrung Wer als Sportschütze unterwegs zu Wettkämpfen ist war immer vor die Frage gestellt, wie er seine Waffe im Hotel aufbewahren sollte. Hier sieht § 12 Abs. 3 Nr. 6 WaffG nunmehr vor, dass er der Waffe ein wesentliches Teil entnimmt und dies mit sich führen darf

- Deutscher Schützenbund e

Kontrolle der Aufbewahrung von Waffen Nach der am 25. Juli 2009 in Kraft getretenen Neuregelung des Waffengesetzes hat der Besitzer erlaubnis-pflichtiger Schusswaffen. 36.2.15 Bei der vorübergehenden Aufbewahrung von Waffen und Munition nach § 13 Absatz 11 AWaffV müssen sich die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen nach der Dauer der Aufbewahrung und der Art und Menge der zu schützenden Ge-genstände richten. Bei. Aufbewahrung von Waffen Der tragische Amoklauf von Winnenden gibt dem Deutschen Schützenbund e.V. erneut Veranlassung, unsere Sportschützinnen und Sportschützen nachdrücklich darauf hinzuweisen, dass eine den gesetzlichen Regelungen entsprechende sichere Aufbewahrung für jeden Inhaber einer Waffenbesitzkarte eine unabdingbare und strikt zu beachtende Anforderung ist

WaffG - Waffengeset

keinem Land einen gemeldeten Änderungsbedarf. Bei Fragen, die die Aufbewahrung von Waffen und Munition, bzw. die unterschiedlichen Sicherheitsbehältnisse betreffen. Jetzt sind die neuen Regelungen für die Aufbewahrung von Waffen gültig: Neue Waffenschränke müssen die Sicherheitsstufe 0 oder 1 aufweisen Ab 6. Juli 2017 sind neue Regelungen für die Aufbewahrung von Waffen gültig: Neue Waffenschränke müssen dann die Sicherheitsstufe 0 oder 1 aufweisen, für A- und B-Schränke in Gebrauch gilt allerdings ein unbeschränkter Bestandsschutz. Die fahrlässige Aufbewahrung von Munition in der Jackentasche ist zwar lediglich eine Ordnungswidrigkeit, aber die Unzuverlässigkeit droht Aufbewahrung von Waffen und Munition. Einzelheiten sind im Waffengesetz (WaffG) und in der Allgemeinen Waffengesetz-Verordnung (AWaffV) geregelt - Stand: 05. Juli 2017 . Für eine sichere Aufbewahrung von Waffen und Munition in einem Behältnis wird im Waffenrecht der Oberbegriff Sicherheitsbehältnis verwendet

Vorübergehende Aufbewahrung. Wer als Sportschütze unterwegs zu Wettkämpfen ist war immer vor die Frage gestellt, wie er seine Waffe im Hotel aufbewahren sollte. Hier sieht § 12 Abs. 3 Nr. 6 WaffG nunmehr vor, dass er der Waffe ein wesentliches Teil entnimmt und dies mit sich führen darf. Allerdings dürfen - was eigentlich selbstverständlich ist - mehrere mitgeführte wesentliche Teile nicht zu einer schussfähigen Waffe zusammengebaut werden können a) In der Praxis werden viele Waffenbesitzer aufgefordert, die sichere Aufbewahrung von Waffen und Munition nachzuweisen. Es besteht kein Grund, solche Auskünfte zu verweigern. 55 Vielmehr würde durch eine entsprechende Weigerung die Behörde begründeten Anlass haben, die Aufbewahrung der Waffen vor Ort zu prüfen in Fällen der vorübergehenden Aufbewahrung von Waffen außerhalb der Wohnung diesen ein wesentliches Teil entnimmt und mit sich führt; mehrere mitgeführte. Empfehlungen zur vorübergehenden Aufbewahrung im Sinne von § 13 Abs. 11 AWaffV werden hier nicht behandelt. Diese Empfehlungen des Bayerischen Landeskriminalamtes ersetzen in Bayern die Arbeitsanleitung für die kriminalpolizeilichen Beratungsstellen z. Bei der vorübergehenden Aufbewahrung von Waffen und Munition nach § 13 Absatz 11 AWaffV müssen sich die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen nach der Dauer der Aufbewahrung und der Art und Menge der zu schützenden Gegenstände Gegenstände richten

Formulare & Vordrucke jagderleben

Bei der vorübergehenden Aufbewahrung von Waffen und Munition bestimmen sich die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen nach der Dauer der Aufbewahrung und der Art und Menge der zu schützenden Gegenstände Die Voraussetzungen für die auf §§ 9 und 36 WaffG gestützte Verpflichtung zur Anschaffung eines zur Aufbewahrung von Waffen geeigneten Waffenschranks mit der Maßgabe, die Waffen in den Räumlichkeiten des Klägers zu verwahren, lagen weder im Zeitpunkt des Abschlusses des Vorverfahrens mit Erlass des Widerspruchs-bescheids des Regierungspräsidiums xxx vom 24.11.2011 vor, noch liegen sie im Zeitpunkt der Fällung der gerichtlichen Entscheidung vor Aufbewahrung von Waffen und Munition i.S.d. WaffG (Merkblatt) 1. Allgemeines. Die Aufbewahrung von Waffen und Munition ist in § 36 WaffG sowie in den §§ 13 und 1

vorübergehende aufbewahrung von schusswaffen - Waffenrecht - WAFFEN

Juli 2017 sind die neuen Regelungen für die Aufbewahrung von Waffen gültig. In der Zwischenzeit haben den DJV zahlreiche Fragen erreicht. Im Interview erklärt Frank Göpper, Geschäftsführer des Forums Waffenrecht, was Jäger künftig zu beachten haben werden zukünftig Absätze 1 und 2 stehen: Bei der vorübergehenden Aufbewahrung von Waffen im Sinne des Absatzes 1 Satz 1 oder des Absatzes 2 oder von Munition außerhalb der Wohnung, insbesondere im Zusammenhang mit der Jagd oder dem sportliche

legale Waffenaufbewahrung Wild und Hun

der getrennten Aufbewahrung von Waffen und Munition laut § 36 Waffengesetz (WaffG) zu Hause keine Anwendung. Vorgeladene Magazine oder Speedloader für Revolver sind selbstverständlich nicht zulässig Waffen- und sprengstoffrechtliche Unzuverlässigkeit wegen unzureichender Aufbewahrung von Schusswaffen und Nitrocellulosepulver. Beachten Sie die Ausführungen des Verwaltungsgerichts Karlsruhe im Beschluss vom 22.5.2017, 2 K 7847/16, dort Ziffer 19 folgende zur Prognose bezüglich zukünftiger Verhaltensweisen

DJV VORDRUCKE Deutscher Jagdverband Friedrichstraße 185/186, 10117 Berlin Tel: 030/2091394-0, Fax -30 pressestelle@jagdverband.de www.jagdverband.d Bei der Aufbewahrung von Waffen- und Munitionssamm- lungen kann die Behörde geringere oder höhere Anforde- rungen stellen wie auch in Härtefällen Ausnahmen von de Bei der vorübergehenden Aufbewahrung von Waffen und Munition nach § 13 Abs. 11 Allge-meine Waffengesetz-Verordnung (AWaffV) müs- sen sich die erforderlichen Sicherheitsvorkeh-rungen nach der Dauer der Aufbewahrung und der Art und Menge der zu schützen. Die gemeinschaftliche Aufbewahrung von Waffen oder Munition durch berechtigte Perso-nen, die in einer häuslichen Gemeinschaft leben, ist zulässig, sofern die Personen das gleiche Erlaubnisniveau haben. Bei einer vorübergehenden Aufbewahrung außerhalb. Waffen dürfen auch zur vorübergehenden Aufbewahrung nur noch an Personen, die Inhaber einer Waffenbesitzkarte sind, abgegeben werden. Dies bedeutet, dass Ehepartner - soweit diese keine Waffenbesitzkarten besitzen - i

Beliebt: